HEARTBREAK HOSPITAL


ein Film von Ruedi Gerber, Komödie, 90 min., USA 2001

Synopsis
Die junge Schauspielerin Neely bekommt nach vielen erfolglosen Versuchen ihre erste Rolle in einer TV-Soap, Heart Break Hospital, der Lieblingssendung ihrer Nachbarin Lottie, gespielt von Patricia Clarkson. Diese ist kaum mehr vom Bildschirm zu trennen und kann je länger je weniger ihr eigenes Leben von den Liebesintrigen der TV-Soap unterscheiden. Doch auch Neely gerät in den Fernsehstudios immer mehr in einen verwirrenden Strudel zwischen Vorstellung und Wirklichkeit, denn es scheint, als könnten auch die Schauspielerinnen und Schauspieler Rolle und Leben nicht mehr auseinander halten. Nichts ist mehr real, alle Beteiligten verlieren den Boden unter den Füssen und die Verwirrtheit nimmt überhand, mit fatalen Folgen… Ruedi Gerber ist es in seinem ersten Langspielfilm gelungen, eine Komödie zu schaffen, die immer wieder aufs Neue überrascht.

Cast & Crew
Lottie: Patricia Clarkson
Tonio: Demian Bichir
Sunday: Diane Venora
Neely: Chelsea Altman
Milo: John Shea
Norman Radcliff: Jeffery Ross

Produzent: Ram Bergman & Lemore Syvan
Regie: Ruedi Gerber
Kamera: Wolfgang Held
Schnitt: Sabine Krayenbühl
Ton: Tammy Douglass
Musik: John Davis
Art Director: Shawn Caroll
Licht Design: Josh Solson

144##6#0#0